IFJ96 Aussteller beim Internationalen Trainerkongress 2018 in Dresden

61. ITK des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) vom 30. Juli bis 01. August 2018 in Dresden

Vom 30. Juli bis 01. August fand der 61. Internationale Trainer-Kongress (ITK) des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) in Dresden statt. Mehr als 1.000 Fußballtrainer aus 30 Ländern waren von den angebotenen Inhalten sehr angetan.
WM-Analyse und Zukunftsperspektiven des deutschen Fußballs “ lautete das Thema beim Internationalen Trainer-Kongress des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer.
Das Institut für Jugendfußball war – wie in den letzten 15 Jahren – mit einem Stand vertreten.

Matthias Sammer, Christoph Daum, Stefan Kuntz, Christoph Metzelder, Gernot Rohr, Volker Finke, Jens Härtel, Marc Ziegler, Meikel Schönweitz, Guido Streichsbier, Joti Chatzialexiou, Tobias Schweinsteiger – die Liste der Top-Referenten während des 61. ITK des BDFL las sich wie ein „Who is Who“ des deutschen Fußballs. „Mit diesen herausragenden Referenten ist uns eine interessante und äußerst informative Fortbildungsveranstaltung gelungen“, zeigte sich BDFL-Präsident Lutz Hangartner mit dem Verlauf des Kongresses sehr zufrieden.


Seit Jahren Nachbarn auf Kongressen: Institut für Jugendfußball und Taktifol

Viel Prominenz kam zum Stand des IFJ96, um sich über neue Bücher und DVDs zu informieren:

Armon Raz (Israel) Henry Duarte Molina (Nationaltrainer Nikaragua), Peter Schreiner und Luis Pinto (zuletzt Nationaltrainer von Honduras)


Hansi Flick und Bernd Stöber (beide ehem. DFB) hier im Gespräch mit Peter Schreiner

Helmut Schulte und Peter Schreiner, die sich noch aus Schalke Zeiten kennen.

Ladislav Borbely (Slovakei), Andreas Singer und Hansi Flick informieren sich über die Funktionen von easy Animation 4.

Stefan Majewski (Sportdirektor des polnischen Fußballverbandes, ehem. Nationaltrainer Polens)

Gazmend Haliti (Kossovo), Pierre Littbarski und Peter Schreiner

Ladislav Borbely (Slovakei), Andreas Singer


Hier das Team Institut für Jugendfußball und easy Sports-Software