Athletik & Fitness eBooks

Die folgenden eBooks zum Thema Athletiktraining helfen Fußballern, aber auch Athleten aus anderen Sportarten sich auf Wettkämpfe vorzubereiten! Darunter Titel wie "Fußballfitness: Athletiktraining" und "Leistungstests für Fußballer".

Filter

Athletik & Fitness

Lehrplan Fußball (eBook)
Meyer & Meyer
Lehrplan Fußball (eBook)
Autoren: Hamid Frizi Seiten: 256 Abbildungen: 244 Fotos: 70 Tabellen: 6   Lehrplan Fußball Ein Leitfaden für die Trainingspraxis in Verein und Schule "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr." Das gilt uneingeschränkt natürlich auch für den Fußball. "Lehrplan Fußball" bietet eine umfassende, praktische Anleitung für die Entwicklung von Trainingseinheiten oder Unterrichtsstunden in den ausbildungsrelevanten Altersbereichen D- bis B-Jugend. Nach einer Einführung in die Methodik werden technische und taktische Inhalte in exemplarischen Trainingseinheiten spielorientiert vermittelt. Ob Dribbling, Passspiel, Abwehr, Angriff, Zweikampf oder Deckung – die hier vorgestellten Vermittlungswege ermöglichen jedem Sportlehrer, die Trainingsqualität in allen Bereichen nachhaltig zu verbessern.

13,99 €*
Fußball (eBook)
Meyer & Meyer
Fußball (eBook)
Autoren: Gero Bisanz, Gunnar Gerisch Seiten: 560 Abbildungen: 245   Fußball Kondition – Technik – Taktik & Coaching Fußball – Kondition, Technik, Taktik und Coaching ist der Klassiker unter den Fußballbüchern, ein auf aktuellem Wissensstand basierendes Standardwerk. Das aufwendig farbig gestaltete Buch liegt jetzt in einer überarbeiteten Fassung vor. Auf 560 mit wertvollen Informationen vollgepackten Seiten zum Konditions-, Technik- und Taktiktraining im unmittelbaren Bezug zum Wettspiel findet sich hier alles, was man über das moderne Fußballspiel und -training wissen muss. Von allgemeinem Interesse sind die Erkenntnisse aus den Weltmeisterschaften im Zeitraum von 1954 bis 2010 und die Einblicke in die aktuellen Spielsysteme. Ein ausführlicher Coachingteil beinhaltet zentrale Themen wie Motivation, Aggression, Konflikte, Krisen und Stress. Das Buch besticht durch zahlreiche Fotos, Abbildungen und Tabellen. Komplexe Zusammenhänge sind in Modellform verständlich dargestellt.

19,99 €*
Fußballfitness: Athletiktraining (eBook)
Meyer & Meyer
Fußballfitness: Athletiktraining (eBook)
Autoren: Harry Dost, Hans-Dieter te Poel, Peter Hyballa Seiten: 448 Fotos: 336 Abbildungen: 87 Tabellen: 27   Fußballfitness: Athletiktraining Welt-Fußball-Stars wie Cristiano Ronaldo vereinen im heutigen modernen Fußball insbesondere die Leistungsfaktoren Fitness und technische Perfektion in einer Person. Sie machen dadurch deutlich, dass das Fußballtraining von heute, ob für Amateure, ambitionierte Juniorenfußballer oder gestandene Profis, insbesondere auf Fußballfitness Wert legen muss, wenn Team-Fußball zeitlich betrachtet lang und mit großer Freude und Erfolg gespielt werden soll. Dabei stellt sich jedem verantwortungsbewussten Trainer, Lehrer, Dozenten, Ausbilder, Konditionstrainer, Sportstudenten, Übungsleiter, Auszubildenden in der Sportart Fußball die Frage, mit welchen Inhalten und entwicklungsgerechten Bezügen baut man Fußballfitness auf, damit ein Durchstarten von „0 auf 100!“ überhaupt möglich wird. Das Buch Fußballfitness – Athletiktraining gibt theoretisch fundierte und vor allem praxiserprobte Antworten auf diese Frage. Es zeigt umfassend, detailliert bebildert und erklärend auf, wie es mithilfe eines anforderungsspezifischen Fußballfitness-Trainings möglich ist, zum Beispiel in akrobatischer Art und Weise Tore zu erzielen oder in einem harten aber fairen Zweikampf diese zu verhindern, ohne sich zu überfordern und kurz und langfristig zu verletzen. Dabei werden von den Autoren Dost, te Poel und Hyballa die für den Fußball führenden konditionellen Faktoren miteinander verknüpft dargestellt, sodass es immer zentral um Fußballfitness geht. Die Autoren denken Fitness aus den Anforderungen des vielseitigen und sehr komplexen Fußballspiels heraus und präsentieren dem interessierten Leser insbesondere für den ambitionierten Nachwuchsfußball bis zur U19 praktische Bausteine für die regelmäßige Trainings- und Unterrichtspraxis.

23,99 €*
Leistungstests für Fußballer (eBook)
IFJ96
Leistungstests für Fußballer (eBook)
PDF Vorschau von "Leistungstests für Fußballer" ansehen! Leistungstests für Fußballer Spieler gezielt testen und verbessern Autoren: Harry Dost, Hans-Dieter te PoelSeiten: 200Fotos: 41Grafiken/Tabellen: 105 Leistungsdiagnostik gehört im Leistungsfußball mittlerweile zu den Selbstverständlichkeiten im Training. Können so doch neben dem aktuellen Leistungsstand auch Trainingsfortschritte erkannt und gezielt Trainingsreize gesetzt werden. Viele Trainer im Amateurfußball, die Leistungstests gerne bei Ihrer Mannschaft einsetzen wollten, standen bisher vor dem Problem, dass diese Tests zeitintensiv in der Umsetzung, das benötigte Material kostenintensiv und die Ergebnisse nur schwer einzuordnen waren. Mit ihrem neuen Buch „Leistungstests für Fußballer“ hat das Deutsch- / Niederländische Autorenduo Hans Dieter te Poel und Harry Dost ein Werk geschaffen, das es Trainern im Leistungs-, Amateur- und Nachwuchsfußball ermöglicht, mit geringem Zeitaufwand und meist vorhandenen Mitteln, Leistungsdiagnostik mit ins Training zu integrieren, die Ergebnisse zu analysieren und die entsprechenden Schlüsse für jeden Spieler zu treffen. Zahlreiche Tabellen, Abbildungen und Grafiken veranschaulichen die ausführlich in Ausführung, Auswirkung und Auswertung beschriebenen Leistungstests. Aus dem Inhalt: Dankesworte Vorwort der Autoren Vorwort von Prof. Dr. Holger Broich 1 - Moderner Fußball setzt ausgezeichnete Fitnesswerte voraus 2 - Testen 3 - Die Sprinttests 4 - Der 5 x 10 m Shuttle Run Test 5 - Was gibt es noch an fußballspezifischen Sprinttests unter Berücksichtigung der fußballspezifischen Wendetechnik für die Testpraxis? 6 - Die Gewandtheit 7 - Der Dost-Agility-Test 8 - Der Ajax-Shuttle-Run-Test 9 - Kraftausdauer der oberen Extremitäten 10 - Sit-Ups - Teste deine Bauchmuskulatur 11 - Der Core Exercise Test 12 - Sprungtests 13 - Der Interval Shuttle Run Test 14 - Der submaximale Interval-Shuttle-Run-Test 15 - Der Body-Maß-Index 16 - Wie kann man Beweglichkeit / Flexibilität testen? 17 - Kann man Stabilität testen? 18 - Test zur Ermittlung der Wiederholungssprintfähigkeit (RSA) 19 - Technisch-motorische Leistungsdiagnostik an den DFB-Stützpunkten -  Das Talent- förderprogramm und die sportwissenschaftliche Begleitung 20 - TRACKTICS – GPS-System zur Datenanalyse im Amateurfußball 21 - Möglichkeiten und Grenzen eines Lauftrainings mithilfe moderner Wettkampfdiagnostik im Nachwuchsleistungsfußball 22 - Die prozessorientierte Leistungsdiagnostik im Fußball Über die Autoren Harry Dost arbeitete nach seinem Studium am CIOS in Overveen und der Sportakademie als Fachlehrer für Sport an der Oberschule und war als Referent an der Saxion Hochschule in Enschede und beim IAPF in Papendal tätig. War 8 Jahre Bundestrainer im Zehnkampf. Seit 1983 ist er Konditionstrainer beim FC Twente Enschede. Er arbeitete mit zahlreiche Fußballlehrern, u.a. Korbach, Rijvers, Vonk, Meyer, Rutten, van ‘t Schip und Vandereycken und konnte auch die Frauenmannschaft des FC Twente betreuen. Er führt zahlreiche Seminar zum Training mit den Schwerpunkten nachwuchsorientiertes Koordinationstraining, Talentförderung, Periodisierung, Ernährung etc. durch und konnte bereits zu diesen vielseitigen Interessefeldern publizieren. Die letzten Jahre begleitet er Fuß-ballmannschaften und Leichtathleten im physischen Bereich. Hans-Dieter te Poel ist DFB-Fußballlehrer und besitzt eine UEFA Pro Licence. Er ist Diplom-Sportwissenschaftler der Deutschen Sporthochschule Köln mit den fachlichen Schwerpunkten in der Trainings- und Bewegungs-wissenschaft und examinierter Pädagoge und verfügt über langjährige Erfahrungen als Trainer und Spieler im Leistungs- und Hochleistungsbereich u.a. in Bottrop, Gelsenkirchen, Mülheim a.d.R., Oberhausen, Essen, Köln und Dortmund. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter für Fußball an der Deutschen Sporthochschule Köln, DFB-Stützpunkttrainer für die Eliteförderung und Referent in der nationalen und internatio-nalen Lehrer- und Trainerausbildung. Er kann auf umfangreiche Erfahrungen aus seinen Tä-tigkeiten in den Landesleistungsstützpunkten Straelen und Essen und dem Bundesleistungs-stützpunkt Dortmund zurückgreifen. Konzeptionell konnte er als Federführenden für das Feld Spiele sechs Jahre lang an allen neuen Lehrplänen für das Fach Sport des Hessischen Kultusministeriums mitarbeiten und in der Expertenkommission des DFB tätig sein. Er ist Buchautor weltweit publizierter Fachbücher zum Fußball und Autor für die Fachzeitschriften „Fußballtraining“, „Leistungssport“, „Spektrum der Sportwissenschaften“ und „Sportunter-richt“.

19,95 €*
%
Fussball Fitness - Training mit Wissenschaft - Fitnesstraining (eBook)
Soccer Tutor
Fussball Fitness - Training mit Wissenschaft - Fitnesstraining (eBook)
195 Seiten komplett in Farbe Print 51 Themen 24 Trainingsübungen U15-Pro Level   Fussball Fitness - Training mit Wissenschaft Fitnesstraining - Schnelligkeit & Agilität - Verletzungsprävention Ihre Chance, von einem der weltweit führenden UEFA-Pro-Lizenz Inhaber, Sportwissenschaftler und Fitness-Coach zu lernen Dieses fantastische Buch (komplett in Farbe) wurde von Adam Owen Ph.D. (UEFA Professional Coaching Licence und Ph.D. in Sport und Exercise Science) geschrieben, seines Zeichens Sports Science & Fitness Coach der Walisischen Nationalmannschaft und Research Science Consultant von SL Benfica Lissabon. Co-Autor Alexandre Dellal Ph.D. ist Head of Physical Preparation bei OGC Nizza und ein führender Forscher in der Welt der Fußballwissenschaft. Die Hauptziele dieses Buchsets sind sowohl Ihnen zu helfen, die modernen Trainingsmethoden und fußballwissenschaftlichen Prinzipien zu nutzen, als auch Trainer auszubilden, die mit Spielern aller Altersgruppen und Ebenen arbeiten. Dieses Buch wird Ihnen helfen, die Effizienz aller Ihrer Trainingseinheiten zu steigern und sicherzustellen, dass die wichtigsten Komponenten des Fußballs (technisch, taktisch, physisch und physiologisch) gleichzeitig und nicht isoliert entwickelt werden. Dies ist für die Entwicklung von Fußballern von grundlegender Bedeutung. In Buch 1 konzentrieren wir uns auf: Die Laufstrecke und -Intensität Physiologische Anforderungen des Fußballs Verletzungen und Präventionstechniken Schnelligkeits- und Beweglichkeitsübungen Aufwärmübungen und Verletzungsprävention Kraft- und Konditionstraining Training Load Management: Reduzierung des Verletzungsrisikos   Themenbeispiele: High Intensity Gesamtdistanz Die verschiedenen körperlichen Anforderungen der Spielpositionen Strategien zur Verbesserung der Laufökonomie Wiederholte Sprintfähigkeit (RSA) Intervalltraining mit hoher Intensität (HIIT) Angewandte Verletzungspräventionstechniken im Fußball Training Load Management: Reduzierung des Verletzungsrisikos   24 Übungen, einschließlich: Koordination und Beweglichkeit mit Doppelpässen zum Aufwärmen Schnelle Reaktionsfähigkeit und Richtungswechsel während einer Schnelligkeitsübung Schnelligkeit, Ausdauer und Explosivität in einer Angriffskombination mit Abschluss Schnelligkeitsausdauer in funktioneller Konter-Übung mit Abschluss

27,95 €* 32,95 €* (15.17% gespart)
%
Leistungsdiagnostik im Fußball (eBook)
IFJ96
Leistungsdiagnostik im Fußball (eBook)
Autor: M.Sc. Michael Stügelmaier Seiten: 91 - Abbildungen: 51 Leistungsdiagnostik im Fußball Einblicke in die Leistungsdiagnostik des Profifußballs und Alternativen für den Amateur- und Jugendfußball Dieses Buch soll Trainern, Spielern und interessierten Lesern einen Überblick über die Leistungsdiagnostik im Bereich des Profifußballs geben. Ebenso sollen kostengünstige und praktikable Alternativen für den Amateur- und Jugendfußballer aufgezeigt werden. Das oberste Interesse von Michael Stügelmaier war es daher, einen engen, praxisnahen Bezug herzustellen und die Diagnostik einem breiten Interessentenkreis näher zu bringen. Aus diesem Grund wurde teilweise darauf verzichtet, die komplexen Zusammenhänge aus der Sportwissenschaft detailliert darzustellen. Stattdessen bietet dieses Buch sehr viel Praxisbezug, Kopiervorlagen und Fallbeispiele aus der Trainingspraxis. Für den praxisnahen und detailreichen Einblick wurden zahlreiche Gespräche mit Experten aus Nachwuchsleistungszentren und der Wissenschaft geführt, es wurden Athletiktrainer und Verantwortliche der Lizenzvereine interviewt und die mehrjährige Erfahrung des Autors fand Anwendung. Veranschaulicht wird all dies durch über 40 Abbildungen und Fotostrecken. Ebenso hilfreich wie auch praktikabel sind die 4 angefügten Kopiervorlagen, die eine weitere Unterstützung für die Testung von Jugend- und Amateurspielern bieten. Alles in allem bietet dieses Buch somit Einblicke in die Diagnostik, die bisher nur einer sehr kleinen Gruppe vorbehalten war. Für den interessierten Leser, der sein Wissen im Bereich der Diagnostik und Sportwissenschaften weiter vertiefen möchte, wurde zusätzlich im Anhang eine erweiterte Literaturliste angehängt.   Über den Autor Trotz seines jungen Alters kann Michael Stügelmaier auf einen langen Werdegang in der Sportwelt zurückblicken. Unmittelbar nach seinem Abitur absolvierte er, parallel zu seiner Trainerarbeit im Nachwuchsbereich seines Heimatvereines der SpVgg Renningen, eine Ausbildung zum Physiotherapeuten. Schon während seiner Ausbildung arbeitete er als Fitnesstrainer in einem Fitnessstudio und besuchte diverse Fortbildungen zum Thema Funktionelles Training. Schnell fand er Zugang zum Leistungssport und betreute diverse Athleten im Rahmen seiner Tätigkeit am Olympiastützpunkt Rheinland, sowie als Honorar-Physiotherapeut der Auswahlmannschaften des Fußballverbandes Mittelrhein. Nach seinem Studienbedingten Umzug nach Köln schloss er sich dem dortigen 1. FC Köln an und arbeitete als Trainer und Co-trainer im Nachwuchsbereich, wo er u.a. die U14 als Cheftrainer betreute und in der U19 als Co-Trainer tätig war. In seiner ersten Abschlussarbeit zur Erlangung des Bachelorgrades an der Deutschen Sporthochschule Köln mit dem Schwerpunkt Sport und Leistung widmete er sich dem Thema „Ausbildung von Fußballspielern in einem Nachwuchsleistungszentrum - Erfolgsquote und Turnover Rate“. Diese Arbeit, sowie seine Abschlussarbeit zur Erlangung des Mastergrades M. Sc. Excercise-Science and Coaching ebenfalls an der Deutschen Sporthochschule Köln mit dem Thema „Positions- und reihenabhängige Unterschiede im technischen Anforderungsprofil von Spielern eines Nachwuchsleistungszentrums im neun gegen neun und elf gegen elf – eine quantitative Analyse“ fanden großen Anklang, so dass beide Arbeiten vom Akademikerverlag veröffentlicht wurden. Aktuell ist der DFB-A-Lizenz Inhaber als Nachwuchstrainer beim VfB Stuttgart tätig. Parallel hierzu betreut er Jugend- und Profisportler in der VfB Rehawelt, und kommt einem Lehrauftrag an der Universität Stuttgart am Institut für Sportwissenschaften nach. Sportlicher Werdegang: Seit April 2016:  Lehrauftrag an der Universität Stuttgart für das Fach „Fußball“ Seit Juli 2016:    Physiotherapeut in der VFB-Rehawelt für Jugend- und Lizenzspieler Seit Juli 2016:    Cheftrainer U13 VFB Stuttgart Seit 2014:          Inhaber DFB Trainer A-Lizenz 2013 - 2016:     Juniorentrainer beim 1. FC Köln (u.a. Cheftrainer U14, Co-Trainer U19) 2012 - 2016:     Physiotherapeut des Fußballverband Mittelrhein für diverse Juniorenauswahlmannschaften 2012 - 2016:     Physiotherapeut bei „Physiosport am Olympiastützpunkt“ in Köln 2008 - 2011:     Fitnesstrainer im Fitnesscenter Pro-Aktiv Renningen 2002 - 2013:     Aktiv als Trainer und Co-Trainer im Jugendbereich der SpVgg Renningen Schulbildung: 2014 - 2016 - Masterstudium Excercise-Science and Coaching an der Deutschen Sporthochschule Köln 2011 - 2014 - Bachelorstudium Sport und Leistung an der Deutschen Sporthochschule Köln (Abschlussarbeit: „Ausbildung von Fußballspielern in einem Nachwuchsleistungszentrum - Erfolgsquote und Turnover Rate“) 2008 - 2011 - Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Physiotherapieschule in Stuttgart-Feuerbach (Abschlussnote 1,7)  

13,95 €* 14,95 €* (6.69% gespart)
300 Übungen für ein neues Fußballtraining (eBook)
Meyer & Meyer
300 Übungen für ein neues Fußballtraining (eBook)
PDF Vorschau von "300 Übungen für ein neues Fußballtraining" ansehen! Autor: Martin HasenpflugHerausgeber: Meyer & Meyer VerlagSeiten: 361Grafiken: 321 Mit Vier Schwerpunkten zum Erfolg Perfektion ist erreicht, wenn man nichts mehr weglassen kann. In diesem Sinne hat der Autor das Fußballtraining auf vier Schwerpunkte reduziert. Durch eine Konzentration auf die wesentlichen Kernelemente des Fußballs verbessern sich die Spieler deutlich in den Bereichen Technik, Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz. Die Folge ist ein voll ausgeschöpftes Teampotenzial, welches durch Kurzpassspiel und aggressives Pressing gekennzeichnet ist. Trainingsplanung mit Schwerpunkt-Reduzierung Analysiert man die in einem modernen Fußballspiel vorkommenden Situationen, kann man 90 % davon mit nur vier Schwerpunkten erarbeiten. Aus diesem Grund hat Martin Hasenpflug die Trainingsmethode der Schwerpunkt-Reduzierung entwickelt.  Durch Vereinfachung, wöchentliche Wiederholungen wesentlicher Elemente und Konzentrierung der Kräfte machen Spieler und Mannschaft einen großartigen Entwicklungsschritt.  Die Trainingsmethode besteht aus vier Super-Schwerpunkten: Ballzirkulation Erster Kontakt 1-gegen-1 und Torerfolg.  Mit den Trainingsinhalten aus Ballzirkulation und Erster Kontakt befähigt man die Spieler dazu, den Ball vom eigenen Tor aus bis ins Angriffsdrittel zu transportieren. Mit den Schwerpunkten 1-gegen-1 und Torerfolg das Herausspielen und Verwerten von Torchancen.  Das individual- und gruppentaktische Umschalt- und Defensivspiel ist in allen Super-Schwerpunkten enthalten. Zum Abschluss einer Trainingseinheit findet das Abschlussspiel statt. Dieses nutzt man zur Verbesserung aller mannschafts-taktischen Aspekte (u. a. Spielaufbau, Pressing).  Dieses Buch enthält über 300 passende Übungen zu dieser Trainingsmethode. Die Charakteristika aller Übungen sind gleich. Sie sind einfach, ermöglichen viele Aktionen, sind kompatibel mit fast jeder Spieleranzahl und machen Spaß.  Martin Hasenpflug - Autor Das Fußballtraining in diesem Buch lässt sich ab einer C-Jugend anwenden. Die Übungen kann man einfach dem jeweiligen Leistungsstand anpassen. Am Ende soll kein Spieler unter- oder überfordert sein. So variiert man Abstände und Spielfeldgrößen, erhöht bzw. verringert die Ballkontakt-Zahl und setzt neutrale Spieler ein.  Die Übungsbeschreibungen bestehen aus acht Abschnitten:  Aufbau, Spielerverteilung, Ablauf, Spielerwechsel, Spieleranzahl (Anpassung an die Gruppengröße), Wettbewerb (Erhöhung der Motivation), Variationsmöglichkeiten (neue Impulse durch Abwechslung) und Tipps (Coachingpunkte) Inhalt: 300 Übungen für ein neues Fußballtraining Trainingsmethode- Blitzerfolg mit vier Super-Schwerpunkten Aufwärmübungen athletischen und kognitiven Elementen Sprinttraining - Schneller durch Sprints und Fangspiele  Ballzirkulation - Zusammenspiel und Umschalten verbessern  1-gegen-1 - Ballbehandlung und offensives Dribbling Torerfolg - Torchancen erspielen und verwerten Erster Kontakt - Tempofußball durch Ballmitnahme Viererkette - Defensivspiel verbessern Formation 4-2-3-1 - Der solide Klassiker Abschlussspiel - Mannschaftstaktik lernen mit Spaß Standardsituationen - Perfekt ausführen und verteidigen Spielvorbereitung - Mini-Trainingseinheit zur Einstimmung DER AUTOR Martin Hasenpflug hat 14 Fußballtrainingsbücher mit etwa 1.600 Übungen publiziert. Durch seine Trainingsmethode soll es auch Breitensportmannschaften gelingen, in kurzer Zeit anspruchsvoll Fußball zu spielen. Erreicht wird dies durch Reduzierung und Optimierung von Trainingsschwerpunkten. Athletische und kognitive Elemente werden zwecks Zeitersparnis ins normale Training integriert. Seine Übungen erzeugen einen Flow und führen so zu schnellen Lernerfolgen. Hasenpflug arbeitet seit vielen Jahren als Trainer und sportlicher Leiter an der Basis bei einem mittelgroßen Fußballverein. Beim DFB hat er die Elite-Jugend-Lizenz erworben.

19,99 €*
%
Periodization Fitness Training - Football Conditioning Program (eBook)
Soccer Tutor
Periodization Fitness Training - Football Conditioning Program (eBook)
A Revolutionary Football Conditioning Program  Learn How to Condition your Team the Modern Way, All Season Round 168 Pages - FULLCOLOUR Print - 68 Practices - U14-Pro Level Author: Javier Mallo (Real Madrid Fitness Coach) Previous Coaching positions:  Sports Scientist/Strength & Conditioning Coach at Manchester City 2011-2013 (2 seasons), Fitness Coach at Atletico de Madrid for 4 seasons, Fitness Coach and Assistant Coach at U.D. San Sebastian de los Reyes (Spain, Division 2B) for 6 seasons. This revolutionary ebook in FULL COLOUR contains a complete conditioning program based on Periodization Fitness Training. Periodization is the systematic planning of fitness training. This ebook helps you solve the problem of organizing the training loads in order to achieve the highest team performance possible at the different stages of a season. This ebook includes practices that develop all the attributes needed for an individual and a team, such as: Warm ups with and without the ball Football specific conditioning with the ball Technical and Tactical practices Competitive small sided games Attacking and defending The transition from defence to attack and attack to defence. The fitness practices in this ebook are very creative and aim to replicate competitive matches, so the players get used to making quick decisions and solving problems that arise during competition.   Javier Mallo is currently a fitness coach at Real Madrid. He has previously been a fitness coach at Manchester City (2 years) and Atletico de Madrid (4 years). In this ebook, he explains how to create, organise and structure your football specific fitness training sessions.  Fitness coaches need to have a profound knowledge of the game, as all the practices in a session have to come together in a common way of thinking related to the tactical organisation of the team. It may be possible that in the following years the term fitness coach will lose all its value and will simply be replaced by coach or assistant coach.  Practice Topic Samples: WARMING UP: Technical: Passing Combinations in Groups of 3 CONDITIONING: Coordination & Agility Training in a Conditioning Circuit TECHNICAL: Passing Combination Play with Crossing & Finishing TACTICAL: Position Specific 8 (+2) v 3 Zonal Possession Game COMPETITIVE SMALL SIDED GAMES: Maximum Intensity SSG with Outside Support Players  

22,95 €* 26,95 €* (14.84% gespart)
%
Fußballfitness und Periodisierung - 2 - Mittlere Spielformen (eBook)
IFJ96
Fußballfitness und Periodisierung - 2 - Mittlere Spielformen (eBook)
PDF Vorschau von "Fußballfitness und Periodisierung - 2" ansehen! Fußballfitness und Periodisierung - Teil 2Mittlere Spielformen Autor: Thomas KettnerSeiten: 123Grafiken: 77Spielformen: 70 Trainingshefte aus der Praxis für die Praxis! Das Ausdauertraining eines Fußballers unterscheidet sich wesentlich vom Ausdauertraining anderer Sportarten. Der Fußball sollte uns Fußballtrainer hier immer als Ausgangspunkt dienen und nicht einfach Trainingsmethoden aus anderen Sportarten übernommen werden. Der zweite Teil der Heftreihe „Fußballfitness und Periodisierung“ befasst sich mit dem Thema „Ausdauertraining in Mittleren Spielformen. 70 Spielformen für 8 – 20 Feldspieler. Das Konzept der Fußball-Periodisierung gilt aktuell als eines der fortschrittlichsten und effizientesten Trainingsplanungsmodelle im Fußball. Die Trainingsplanung der Fußball-Periodisierung basiert auf wiederkehrenden 6 Wochen-Zyklen (Mesozyklen). Die ersten beiden Wochen wird Ausdauer in großen Spielformen, die nächsten beiden Wochen in mittleren Spielformen und danach 2 Wochen in kleinen Spielformen trainiert. Danach startet der nächste Mesozyklus. Die Belastungen werden in den nachfolgenden Zyklen entsprechend stetig gesteigert. Neben der Spielerzahl, der Feldgröße, ist vor allem das Belastungs-Pausen-Verhältnis wichtig. Die Belastungen der Spieler sollten kontinuierlich kontrolliert und überwacht werden, damit man Spieler weder über- noch unterfordert. Hierzu ist es wichtig zu wissen, was im Training gemacht wird (Externe Belastung) und wie deine Spieler auf diese Belastung reagieren (Interne Belastung). Nur durch eine entsprechende Trainingsplanung, sowie ein ständiges Monitoring der Spieler ist eine nachhaltige Entwicklung und Performance-Steigerung des einzelnen Spielers möglich. Das Monitoring ist auch im Junioren- und Amateurbereich mit einfachsten Hilfsmitteln möglich. Wir Trainer kennen alle die Herausforderung, die Spieler im Laufe einer Saison fit, aber auch verletzungsfrei zu halten. In dem hier vorliegenden Heft 2: Mittlere Spielformen, werden Spielformen für 8 - 20 Feldspieler mit zwei, einem oder auch ohne Torhüter aufgezeigt. Mittlere Spielformen sind Spielformen im 4 vs 4 … 6 vs 6. Torhüter werden hier jeweils separat hinzugezählt. Die in dieser Heftreihe dargestellte Periodisierungsstruktur orientiert sich an den Ideen von Raymond Verheijen. Jedoch finden Sie hier eine deutlich modifizierte und angepasste Struktur, die vor allem sehr viel Flexibilität hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Spielerzahl (Feldspieler, wie auch Torspieler) beinhaltet. So kann man mit dieser Heftreihe entsprechend der zur Verfügung stehenden Spielerzahl, einfach Spielformen auswählen, um eine effiziente Fußballperiodisierung anzugehen. Dies gilt sowohl für den Junioren-, wie Amateur- und auch den Profibereich. Mit diesen Ausdauerspielformen werden alle 4 Phasen des Fußballspiels (eigener Ballbesitz, Umschaltverhalten bei Ballverlust, gegnerischer Ballbesitz und Umschaltverhalten bei Ballgewinn) geschult und spielnah trainiert. Diese fördern neben der Spielintelligenz und des Ballbesitzspiels auch das Umschaltverhalten, Spielverlagerungen und das Gegenpressing nach Ballverlust trainiert. Zu jeder Spielform findet man hier Empfehlungen hinsichtlich: Spielerzahl Belastungs- und Pausenzeiten Feldgrößen Anzahl an Durchgängen Gesamtdauer Variationsmöglichkeiten Mit der Größe des Feldes, der Anzahl an Spielern, Verhältnis von Belastungs- und Pausenzeiten, Spielzeiten und Anzahl an Durchgängen kann man zudem die Schnelligkeits-, Kraft- und Ausdauer-Belastungen der Spieler (Stichwort Fußballperiodisierung) problemlos steuern. Trotz detaillierter Trainingsplanung müssen wir immer wieder kurzfristig das Training auf geänderte Spielerzahlen anpassen. Für diese kurzfristige Anpassungen des Trainings ist diese Heftreihe ein zuverlässiger Helfer. Aufgrund des handlichen Formats passen die Hefte in jede Trainermappe. Alternativ kann in der Trainerkabine im eBook via Smartphone oder Tablet nachgeschaut werden, um die entsprechende Spielform auszuwählen. Diese Heftreihe beinhaltet Ideen und Anregungen, um eine Fußballperiodisierung unabhängig der Spiel- und Altersklasse umzusetzen! Über den Autor Thomas Kettner Thomas Kettner ist seit über 28 Jahren Fußballtrainer, sein Motto: „Ein Trainer ist entscheidend dafür, die Spieler zu motivieren und zu begeistern“. Der Ex-Trainer der U19 (Oberliga BW) des FSV Hollenbach legt großen Wert darauf, an die Spieler heranzukommen und Sie dafür zu öffnen, sich taktische Flexiblität anzueignen. Dies erreicht er unter anderem durch Spielformen, die die Spieler extrem fordern, motivieren, und die je nach Spielerzahl flexibel einsetzbar sind. So ist innerhalb der letzten 12 Jahre ein umfangreiches Kompendium aus Trainingsformen und Trainingseinheiten entstanden, das er nun beim Institut für Jugendfußball veröffentlicht. Das Besondere an seinem Konzept ist das Ordnungs-System der Spielformen. Es ist sehr flexibel einsetzbar und auf die Spielerzahl des Trainingstages anzupassen.

13,95 €* 14,95 €* (6.69% gespart)
%
Fußballfitness und Periodisierung - 1 - Große Spielformen und Theorie (eBook)
IFJ96
Fußballfitness und Periodisierung - 1 - Große Spielformen und Theorie (eBook)
PDF Vorschau von "Fußballfitness und Periodisierung - 1" ansehen! Fußballfitness und Periodisierung - Teil 1 Große Spielformen und Theorie Autor: Thomas KettnerSeiten: 151Grafiken: 100Spielformen: 70 Trainingshefte aus der Praxis für die Praxis! Das Ausdauertraining eines Fußballers unterscheidet sich wesentlich vom Ausdauertraining anderer Sportarten. Der Fußball sollte uns Fußballtrainer hier immer als Ausgangspunkt dienen und nicht einfach Trainingsmethoden aus anderen Sportarten übernommen werden. Der erste Teil der Heftreihe „Fußballfitness und Periodisierung“ befasst sich mit dem Thema „Ausdauertraining mit Großen Spielformen. 70 Spielformen für 14 – 20 Feldspieler. Das Konzept der Fußball-Periodisierung gilt aktuell als eines der fortschrittlichsten und effizientesten Trainingsplanungsmodelle im Fußball. Die Trainingsplanung der Fußball-Periodisierung basiert auf wiederkehrenden 6 Wochen-Zyklen (Mesozyklen). Die ersten beiden Wochen wird Ausdauer in großen Spielformen, die nächsten beiden Wochen in mittleren Spielformen und die letzten beiden Wochen in Kleinspielformen trainiert. Nun startet der nächste Mesozyklus. Die Belastungen werden in den nächsten Zyklen entsprechend gesteigert. Neben der Spielerzahl, der Feldgröße, ist vor allem das Belastungs-Pausen-Verhältnis wichtig. Die Belastungen der Spieler sollten kontinuierlich kontrolliert und überwacht werden, damit man Spieler weder über- noch unterfordert. Dazu ist es wichtig zu wissen, was im Training gemacht wird (Externe Belastung) und wie deine Spieler auf diese Belastung reagieren (Interne Belastung). Nur durch eine entsprechende Trainingsplanung, sowie ein ständiges Monitoring der Spieler ist eine nachhaltige Entwicklung und Performance-Steigerung des einzelnen Spielers möglich. Das Monitoring ist auch im Junioren- und Amateurbereich mit einfachsten Hilfsmitteln möglich. Wir Trainer kennen alle die Herausforderung, die Spieler im Laufe einer Saison fit, aber auch verletzungsfrei zu halten. In dem hier vorliegenden Heft 1: Große Spielformen werden Spielformen für 14 - 20 Feldspieler mit zwei, einem oder auch ohne Torhüter aufgezeigt. Große Spielformen sind Spielformen im 7 vs 7 … 10 vs 10. Torhüter werden hier jeweils separat hinzugezählt. Die in dieser Heftreihe dargestellte Periodisierungsstruktur orientiert sich an den Ideen von Raymond Verheijen. Jedoch finden Sie hier eine deutlich modifizierte und angepasste Struktur, die vor allem sehr viel Flexibilität hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Spielerzahl (Feldspieler, wie auch Torspieler) beinhaltet. So kann man mit dieser Heftreihe entsprechend der zur Verfügung stehenden Spielerzahl, Spielformen wählen, um eine effiziente Fußballperiodisierung anzugehen. Dies gilt sowohl für den Junioren-, wie Amateur- und auch den Profibereich. Mit diesen Ausdauerspielformen werden alle 4 Phasen des Fußballspiels (eigener Ballbesitz, Umschaltverhalten bei Ballverlust, gegnerischer Ballbesitz und Umschaltverhalten bei Ballgewinn) geschult und spielnah trainiert. Diese fördern neben der Spielintelligenz und des Ballbesitzspiels auch das Umschaltverhalten, Spielverlagerungen und das Gegenpressing nach Ballverlust trainiert. Zu jeder Spielform findet man hier Empfehlungen hinsichtlich: Spielerzahl Belastungs- und Pausenzeiten Feldgrößen Anzahl an Durchgängen Gesamtdauer Variationsmöglichkeiten Mit der Größe des Feldes, der Anzahl an Spielern, Verhältnis von Belastungs- und Pausenzeiten, Spielzeiten und Anzahl an Durchgängen kann man zudem die Schnelligkeits-, Kraft- und Ausdauer-Belastungen der Spieler (Stichwort Fußballperiodisierung) problemlos steuern. Sowohl im Junioren- wie auch im Herrenbereich stehen wir Trainer immer wieder vor der Herausforderung, dass wir bei unserer Trainingsplanung flexibel hinsichtlich der Anzahl Feldspieler, wie auch der Torhüter (Torspieler) sein müssen. Das ist die Praxis und der gilt es sich als Trainer zu stellen. Trotz detaillierter Trainingsplanung müssen wir kurzfristig die Spielerzahl für das Training nochmals anpassen. Dazu ist diese Heftreihe ein zuverlässiger Helfer bei der kurzfristigen Umplanung des Trainings. Aufgrund des handlichen Formats passen die Hefte in jede Trainermappe. Alternativ kann in der Trainerkabine im eBook via Smartphone oder Tablet nachgeschaut werden, um die entsprechende Spielform auszuwählen. Trainingshefte aus der Praxis für die Praxis! Diese Heftreihe beinhaltet Ideen und Anregungen, um eine Fußballperiodisierung unabhängig der Spiel- und Altersklasse umzusetzen! Über den Autor Thomas Kettner Thomas Kettner ist seit über 28 Jahren Fußballtrainer, sein Motto: „Ein Trainer ist entscheidend dafür, die Spieler zu motivieren und zu begeistern“. Der Ex-Trainer der U19 (Oberliga BW) des FSV Hollenbach legt großen Wert darauf, an die Spieler heranzukommen und Sie dafür zu öffnen, sich taktische Flexiblität anzueignen. Dies erreicht er unter anderem durch Spielformen, die die Spieler extrem fordern, motivieren, und die je nach Spielerzahl flexibel einsetzbar sind. So ist innerhalb der letzten 12 Jahre ein umfangreiches Kompendium aus Trainingsformen und Trainingseinheiten entstanden, das er nun beim Institut für Jugendfußball veröffentlicht. Das Besondere an seinem Konzept ist das Ordnungs-System der Spielformen. Es ist sehr flexibel einsetzbar und auf die Spielerzahl des Trainingstages anzupassen.

13,95 €* 14,95 €* (6.69% gespart)
%
Fussball Fitness - Training mit Wissenschaft - Periodisierung (eBook)
Soccer Tutor
Fussball Fitness - Training mit Wissenschaft - Periodisierung (eBook)
155 Seiten komplett in Farbe Print 79 Themen 30 Trainingseinheiten 24 Übungen U15-Pro Level   Fussball Fitness - Training mit Wissenschaft Periodisierung - Saisonales Training - Small Sided Games Ihre Chance, von einem der weltweit führenden UEFA-Pro-Lizenz Inhaber, Sportwissenschaftler und Fitness-Coach zu lernen Dieses fantastische Buch (komplett in Farbe) wurde von Adam Owen Ph.D. (UEFA Professional Coaching Licence und Ph.D. in Sport und Exercise Science) geschrieben, seines Zeichens Sports Science & Fitness Coach der Walisischen Nationalmannschaft und Research Science Consultant von SL Benfica Lissabon. Co-Autor Alexandre Dellal Ph.D. ist Head of Physical Preparation bei OGC Nizza und ein führender Forscher in der Welt der Fußballwissenschaft. Die Hauptziele dieses Buchsets sind sowohl Ihnen zu helfen, die modernen Trainingsmethoden und fußballwissenschaftlichen Prinzipien zu nutzen, als auch Trainer auszubilden, die mit Spielern aller Altersgruppen und Ebenen arbeiten. Dieses Buch wird Ihnen helfen, die Effizienz aller Ihrer Trainingseinheiten zu steigern und sicherzustellen, dass die wichtigsten Komponenten des Fußballs (technisch, taktisch, physisch und physiologisch) gleichzeitig und nicht isoliert entwickelt werden. Dies ist für die Entwicklung von Fußballern von grundlegender Bedeutung. In Buch 2 konzentrieren wir uns auf: Periodisierung Saisonales Fußballtraining und dessen Einheiten Die Vorteile von Small Sided Games Small Sided Games: Trainingseinheiten Umschaltspiele (30 Übungen) für Coaches, die sie in ihre Trainingseinheiten integrieren können   Themenbeispiele: Trainingsperiodisierung und Erschöpfungsmanagement im Fußball Auswirkungen des Intervalltrainings auf die körperliche Fitness und Erschöpfung Intermittierende (Stop-Start) Übungen Trainingsprinzipien / -methoden Wiederholte Sprintfähigkeit (RSA): Empfehlungen für das Training Physiologie des Small Sided Trainings im Fußball Periodisierung von Small Sided Games   30 Übungen, einschließlich: Kontinuierlich hohe Intensität 3 v 3 Duellen Hochintensives Pressing und schnelle Abschlüsse in einem 4 v 4 Angriff vs. Verteidigungstraining Ballbesitzspiel und intensives Pressing (3 v. 7) in einem Umschaltspiel Pressing, zur schnellen Balleroberung einem 8 v 4 Umschaltspiel Konter-Angriffe in einem 3-Team Small Sided Game

27,95 €* 32,95 €* (15.17% gespart)
Fussball: Technik - Taktik - Athletik - Kognition (eBook)
Meyer & Meyer
Fussball: Technik - Taktik - Athletik - Kognition (eBook)
PDF Vorschau von "Fussball: Technik - Taktik - Athletik - Kognition" ansehen! Fussball: Technik - Taktik - Athletik - KognitionTrainings-, Übungs- und Spielformen Autor: Philipp Kaß, Helge Hohl Seiten: 232 Grafiken: 133 Fotos: 20 Viele Trainer im Amateurbereich sind stets auf der Suche nach neuen Übungen, die ihre Mannschaft nach vorne bringen und die Basis für einen erfolgreichen Fußball bilden. Das Angebot ist jedoch zumeist so groß, dass Trainer alleine in die Vorbereitung und Recherche viele Stunden investieren und sich dabei mehrerer Quellen bedienen müssen. Dieses Buch vereinfacht die Trainerarbeit, indem es die besten Übungen aus den Nachwuchsleitungszentren und vom DFB vereint und kategorisiert vorstellt. Sammlung der besten Übungen aus den NLZ und vom DFB Das Buch für jeden Amateurtrainer Enthält Trainings-, Übungs- und Spielformen Vorwort der Autoren Technik wird somit immer das entscheidendste Kriterium sein, ob jemand überhaupt in der Lage ist, „Fußball spielen zu können“. Die Technik ist mitunter allerdings auch der Leistungsfaktor, der beim Erlernen die meiste Zeit kostet. Er lässt sich gerade im „goldenen Lernalter“ am besten schulen. Die Schnelligkeit eines Fußballspielers ist eine unverzichtbare „Waffe“ geworden, um Gegenspieler überwinden zu können. Philipp Kaß, Helge Hohl - Autoren Die taktischen Anforderungen an einen Fußballspieler haben sich in den letzten Jahren immer weiter verändert und erleben in der heutigen Zeit eine Art „Hochkonjunktur“, da jene den Ausschlag darüber geben können, ob eine Mannschaft erfolgreich ist oder nicht. Insbesondere das Beherrschen verschiedenster Grundordnungen, Spielsysteme sowie taktischer Varianten und Handlungsmöglichkeiten stellt im Fußball die Grundlage eines effektiven und effizienten Zusammenspiels dar. Indem ständig neue, komplexe Situationen für den Fußballspieler entstehen, werde diese hinsichtlich ihrer variablen Handlungsverfügbarkeit und Flexibilität maximal gefordert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Selbst im Kindes- und Jugendalter werden Spiele bis zum Äußersten „taktisiert“, damit am Ende ja der Erfolg dabei herausspringt. Ob dies der richtige Weg einiger Trainer ist, sei einmal dahingestellt. Zu dieser Entwicklung trägt maßgeblich auch die Geschwindigkeit des Spiels bei, welche in den letzten Jahren nochmals an Fahrt gewonnen hat. Die Schnelligkeit eines Fußballspielers ist eine unverzichtbare „Waffe“ geworden, um Gegenspieler überwinden zu können. Darüber hinaus stellen alle weiteren athletischen Parameter immens wichtige Faktoren dar, um die Assets eines Fußballspielers zu komplettieren. Dieses Setting wird abgerundet von den kognitiven Aspekten, sprich denen, die psychischer oder mentaler Natur sind. Das Buch Technik – Taktik – Athletik – Kognition soll dir Anregungen für Trainingsübungen in den verschiedenen Bereichen deiner Trainingsarbeit geben und deinen Fußballhorizont erweitern. Du kannst es dabei „quer“ lesen und bist nicht an die Chronologie gebunden. Wir sind uns sicher, dass du einige Übungen und Punkte für deine tägliche Arbeit nutzen kannst, deinen Weg als Trainer musst du letztlich aber selbst gehen und finden. Dabei wünschen wir nur das Beste – und nun viel Spaß mit diesem Buch. Philipp Kaß & Helge Hohl Inhalt: Schussfinte Farbendribbling Farbige Balljagd Felder besetzen Felderwechsel Finten im 4 gegen 4 Flugball Flugbälle 1 Flugbälle 2 Flügelspiel mit Option Flügelspiel aus dem Stand Flügelspiel Flussüberquerung Flanken und Torschuss Flankenabwehr 1 Flankenabwehr 2 Einwurf-Zuspiele Eröffnung am Flügel Rundlauf Rivelino 1 Rivelino 2 Passspiel im Team Torjäger Number One Torjäger Number Two Kombi-Torschuss 1-Minuten-Torschuss Torschusswette 1 Torschusswette 2 Finten im Zentrum Fintenrundlauf Lokomotive 1 Lokomotive 2 Mehrfachtorschuss mit Flanke Mit Tiefe Passfolgen im Rechteck Pass-Rundlauf Passspiel im Dreieck Passspiel mit 3 Teams Platzsuche Zuspiel im Halbfeld Torhüterzuspiel Rauten-Zuspiel Felder-Passjagd Dribblingteam Dribblingziel Zielkombi Passziele Zonen freihalten Wettlauf-Torschuss Wettspiel-Torschuss Torschuss-Übersteiger Kopfballwettkampf Torschuss mit Überzahl und Unterzahl und Flanke Torschuss über Außen Ballan- und -mitnahme 1 Ballan- und -mitnahme 2 Ballan- und -mitnahme 3 Ballan- und -mitnahme 4 Ballan- und -mitnahme 5 Dribbling 1 Dribbling 2 Dribbling 3 Dribbling 4 Dribbling 5 Passspiel 1 Passspiel – Flugbälle Passspiel 2 Passspiel 3 Passspiel 4 Aufwärm-Passspiel Torschuss mit Flanken Ballbesitzspiel 1 Ballbesitzspiel 2 Ballbesitzspiel 3 Ballbesitzspiel 4 Ballbesitzspiel 5 Verdoppeltes Torschussspiel 3-Tore-Kreis-Spiel 3-Tore-Konter-Rondo Dribbeltor-Zweierduell Eishockeyspiel Verschieden-Tore-Spiel Tore-Frei-Spiel Koordinationsaufgabenspiel Überzahlspiel Unterzahlspiel Ballorientiertes Verschieben Flügelspiel 1 Flügelspiel 2 Gegenpressing 6 + 2 gegen 5 auf Schnittstellenpässedreieck 5 gegen 2 auf 8 gegen 5 auf Umschalttore 4 gegen 2 Linien überspielen mit Umschaltangriff auf Tore 3 gegen 3 + 2 mit Dribbling und Pass auf optisches akustisches Signal Kleinspielform Spiel in die Tiefe 1 Spiel in die Tiefe 2 5 gegen 5 7 gegen 7 10 gegen 10 Rondo 1 Rondo 2 Frontales 1 gegen 1 Gegenpressing Rondo Ballbesitzspiel Flügelangriff Überzahlspiel mit Umschalten Überzahlspiel mit wechselnder Überzahl Umschaltspielform Vertikalspiel Zweikampf 3 gegen 2 zu 1 gegen 1 Kleinspielform Umschalten Rondo mit Felderwechsel Übergangsspiel Zonenspielform Überzahlspiel 3-gegen-1-Überzahl Pressing in Überzahl Pressing unter Zeitdruck Räume nutzen Rotationsspiel Rotierende Anspieler Überzahl mit Rückstandoption Umschalten à la Valencia Risikobonus Hinter den Toren Schnelligkeitstraining mit Balljagen Schnelligkeitstraining Schnelligkeitstraining als Wettkampf Fangbelohnung Fangfalle Richtungswechsel Teambuilding 7 gegen 2 – gemeinsam sieben Bälle behaupten Über die Autoren Prof. Dr. Philipp Kaß lehrt im Fachgebiet Fußballmanagement an der Hochschule für angewandtes Management. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Entwicklung von Nachwuchsleistungszentren sowie auf dem Gebiet der Trainerforschung. Parallel zu dieser Tätigkeit trainiert er erfolgreich eine U17-Mannschaft in der B-Junioren Bundesliga West. Helge Kohl arbeitet seit über 10 Jahren erfolgreich als Trainer im Leistungsfußball. Neben Aufstiegen in die B-Junioren Bundeliga und Herren Regionalliga West hat er einige Fußballprofis auf ihrem Weg begleitet. Der DFB-A-Lizenz-Inhaber konnte bereits in zahlreichen Profivereinen hospitieren, ist zertifizierter Motivations- und Functional Trainer und betreibt seine eigene Fußballschule.

15,99 €*
BallKoRobics (eBook)
IFJ96
BallKoRobics (eBook)
Autor: Peter Schreiner Seitenzahl: 50 (farbig) Fotos: 138 (farbig) Erscheinungsjahr: 2012   Aus dem Inhalt: Was ist BALLKOROBICS© Wirkung von BALLKOROBICS© Grundlagen BALLKOROBICS© Armbewegungen und Ballbewegungen Schritte und Fußbewegungen Partnerübungen Gruppenübungen Mehr Infos (perfekte Demonstation der Bewegungen, Minikombinationen, Aufwärmprogramm, Fehlerkorrekturen) finden Sie in der DVD BallKoRobics® (Institut für Jugendfußball) Sie lernen mögliche Arm- und Ballbewegungen, kombiniert mit Aerobic-Schritten kennen  Dieses Wissen vermitteln Sie dann auch Ihren Schülern/Spielern, die dann sehr kreativ selbstgesteuert lernen. Im Teil BallKoRobics® für Fußballtrainer finden Sie neue Formen eines Koordinations- und Konditionstrainings mit Ball und Fuß, das nicht nur für Fußballer interessant ist. Sie lernen wichtig Grundlagen für Fussballer, Trainer, Lehrer und alle Ballsportler kennen. BallKoRobics® ist für alle Alters- und Leistungstufen geeignet.  

9,95 €*
%
Fußballfitness und Periodisierung - 3 - Kleinspielformen (eBook)
IFJ96
Fußballfitness und Periodisierung - 3 - Kleinspielformen (eBook)
PDF Vorschau von "Fußballfitness und Periodisierung - 3" ansehen! Fußballfitness und Periodisierung - Teil 3 Kleinspielformen Autor: Thomas KettnerSeiten: 127Grafiken: 76Spielformen: 70 Trainingshefte aus der Praxis für die Praxis! Das Ausdauertraining eines Fußballers unterscheidet sich wesentlich vom Ausdauertraining anderer Sportarten. Der Fußball sollte uns Fußballtrainer hier immer als Ausgangspunkt dienen und nicht einfach Trainingsmethoden aus anderen Sportarten übernommen werden. Der dritte Teil der Heftreihe „Fußballfitness und Periodisierung“ befasst sich mit dem Thema „Ausdauertraining mit Kleinspielformen“. 70 Spielformen für 8 – 18 Feldspieler. Das Konzept der Fußball-Periodisierung gilt aktuell als eines der fortschrittlichsten und effizientesten Trainingsplanungsmodelle im Fußball. Die Trainingsplanung der Fußball-Periodisierung basiert auf wiederkehrenden 6 Wochen-Zyklen (Mesozyklen). Die ersten beiden Wochen wird Ausdauer in großen Spielformen, die nächsten beiden Wochen in mittleren Spielformen und danach 2 Wochen in kleinen Spielformen trainiert. Danach startet der nächste Mesozyklus. Die Belastungen werden in den nachfolgenden Zyklen entsprechend stetig gesteigert. Neben der Spielerzahl, der Feldgröße, ist vor allem das Belastungs-Pausen-Verhältnis wichtig. Die Belastungen der Spieler sollten kontinuierlich kontrolliert und überwacht werden, damit man Spieler weder über- noch unterfordert. Hierzu ist es wichtig zu wissen, was im Training gemacht wird (Externe Belastung) und wie deine Spieler auf diese Belastung reagieren (Interne Belastung). Nur durch eine entsprechende Trainingsplanung, sowie ein ständiges Monitoring der Spieler ist eine nachhaltige Entwicklung und Performance-Steigerung des einzelnen Spielers möglich. Das Monitoring ist auch im Junioren- und Amateurbereich mit einfachsten Hilfsmitteln möglich. Wir Trainer kennen alle die Herausforderung, die Spieler im Laufe einer Saison fit, sowie auch verletzungsfrei zu halten. Mit der hier dargestellten Struktur des Ausdauertrainings schaffen wir hierfür die bestmögliche Basis. In dem hier vorliegenden Heft 3: Kleinspielformen, werden Spielformen für 8 - 18 Feldspieler mit zwei, einem oder auch ohne Torhüter aufgezeigt. Kleinspielformen sind Spielformen im 2 vs 2 … 3 vs 3. Torhüter werden hier jeweils separat hinzugezählt. Das 1 vs 1 (Intensive Intervalle) zählt prinzipiell auch zu den Kleinspielformen. Diese wurden in diesem Heft jedoch bewusst außen vorgelassen. Die in dieser Heftreihe dargestellte Periodisierungsstruktur orientiert sich an den Ideen von Raymond Verheijen. Jedoch finden Sie hier eine deutlich modifizierte und angepasste Struktur, die vor allem sehr viel Flexibilität hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Spielerzahl (Feldspieler, wie auch Torspieler) beinhaltet. So kann man mit dieser Heftreihe entsprechend der zur Verfügung stehenden Spielerzahl, einfach Spielformen auswählen, um eine effiziente Fußballperiodisierung anzugehen. Dies gilt sowohl für den Junioren-, wie Amateur- und auch den Profibereich. Mit diesen Ausdauerspielformen werden alle 4 Phasen des Fußballspiels (eigener Ballbesitz, Umschaltverhalten bei Ballverlust, gegnerischer Ballbesitz und Umschaltverhalten bei Ballgewinn) geschult und spielnah trainiert. Diese fördern neben der Spielintelligenz und des Ballbesitzspiels auch das Umschaltverhalten, Spielverlagerungen und das Gegenpressing nach Ballverlust trainiert. Zu jeder Spielform findet man hier Empfehlungen hinsichtlich: Spielerzahl Belastungs- und Pausenzeiten Feldgrößen Anzahl an Durchgängen Gesamtdauer Variationsmöglichkeiten Mit der Größe des Feldes, der Anzahl an Spielern, Verhältnis von Belastungs- und Pausenzeiten, Spielzeiten und Anzahl an Durchgängen kann man zudem die Schnelligkeits-, Kraft- und Ausdauer-Belastungen der Spieler (Stichwort Fußballperiodisierung) problemlos steuern. Trotz detaillierter Trainingsplanung müssen wir immer wieder kurzfristig das Training auf geänderte Spielerzahlen anpassen. Für diese kurzfristige Anpassungen des Trainings ist diese Heftreihe ein zuverlässiger Helfer. Aufgrund des handlichen Formats passen die Hefte in jede Trainermappe. Alternativ kann in der Trainerkabine im eBook via Smartphone oder Tablet nachgeschaut werden, um die entsprechende Spielform auszuwählen. Diese Heftreihe beinhaltet Ideen und Anregungen, um eine Fußballperiodisierung unabhängig der Spiel- und Altersklasse umzusetzen! Über den Autor Thomas Kettner Thomas Kettner ist seit über 28 Jahren Fußballtrainer, sein Motto: „Ein Trainer ist entscheidend dafür, die Spieler zu motivieren und zu begeistern“. Der Ex-Trainer der U19 (Oberliga BW) des FSV Hollenbach legt großen Wert darauf, an die Spieler heranzukommen und Sie dafür zu öffnen, sich taktische Flexiblität anzueignen. Dies erreicht er unter anderem durch Spielformen, die die Spieler extrem fordern, motivieren, und die je nach Spielerzahl flexibel einsetzbar sind. So ist innerhalb der letzten 12 Jahre ein umfangreiches Kompendium aus Trainingsformen und Trainingseinheiten entstanden, das er nun beim Institut für Jugendfußball veröffentlicht. Das Besondere an seinem Konzept ist das Ordnungs-System der Spielformen. Es ist sehr flexibel einsetzbar und auf die Spielerzahl des Trainingstages anzupassen.

13,95 €* 14,95 €* (6.69% gespart)